Direkt zum Seiteninhalt

VORSTAND

Social Management - Counselling
André Mebold
Präsident
+41 79 550 14 15

„Lernen ist wirklich ein Privileg “

André's frühere Passion galt dem Finanzmarkt. Als Investitionsberater war damals seine Zielsetzung reiche Kunden noch etwas reicher zu machen. Vor ca 20 Jahren nahm er einen beruflichen Richtungswechsel vor und zog nach Süd Afrika. Der Fokus war damit nicht mehr nur auf einem guten Einkommen, sondern darauf, an einer positiven gesellschaftlichen Veränderung zu mitzuwirken. Nach dem Afrika Einsatz zog er nach Australien, bevor er wieder zurück in die Schweiz gelangte.
Im 2004 hat sich André einem international tätigen Kinderhilfswerk angeschlossen. Während den letzten 15 Jahren durfte er in verschiedensten Aufgabenbereichen und Führungsaufgaben dienen, um mit der Organisation das globale Kindswohl zu verbessern.
André hält ein MBA und ein Masters Zertifikat  in Personalführung und Organisationsentwicklung und studiert in einem weiteren Zertifikatslehrgang. Dabei wird ihm klar, dass Lernen wirklich ein Privileg ist.
André ist verheiratet und hat 3 Kinder.


Social Management - Counselling
Christine Diethelm
Aktuarin
+41 76 488 11 36

Menschen in ihrem ganzen Wesen wahrzunehmen, ihnen auf Augenhöhe zu begegnen und sie individuell zu fördern ist meine grosse Leidenschaft."
     
Christine ist Dipl. Coach SCA und hat sich nach einer Grundausbildung in Seelsorge durch eine Vielfalt von verschiedenen Weiterbildungen im beratenden Kontext kontinuierlich weitergebildet. Viele Jahre konnte sie im kirchlichen und interkulturellen Umfeld, sowie als Firmenseelsorgerin ihre Kompetenzen einbringen und erweitern.

 
Während mehr als zehn Jahren Mitarbeit bei MAF (Mission Aviation Fellowship) im internationalen Umfeld und mit bald 20 Jahren Erfahrung in der Vorstandsarbeit von NPO’s, Schwerpunkt Personal, wuchs ihre Faszination, Neugier und Zuneigung für Menschen mit den unterschiedlichsten kulturellen, beruflichen und persönlichen Prägungen.

 
Seit 2015 arbeitet sie bei der Stiftung Sozialwerk Pfarrer Sieber und leitet dort das Gassencafé Sunestube, wo Menschen am Rande der Gesellschaft Gemeinschaft, Gastfreundschaft und Unterstützung erfahren. Gleichzeitig studiert sie an der Fachhochschule Nordwestschweiz um mit einem MAS in Sozialmanagement abzuschliessen.

ICT Techer - Research and Development
Rachel Wille
Marketing
+41 79 543 40 36

„Mein Herz schlägt für innovative Projekte, in denen die Menschen im Zentrum stehen und sich mit Eigeninitiative und Herzblut einbringen.“

Rachel hat Kommunikation und BWL an der Universität Zürich studiert und war in verschiedenen Unternehmen im Bereich Kommunikation, Marketing und Verkauf tätig.

 
Als Fundraising Verantwortliche für Partnerschaften mit Unternehmen und Stiftungen arbeitete sie in den letzten sechs Jahren bei World Vision Schweiz in den Abteilungen Marketing und internationalen Programmen.
 
Aktuell arbeitet sie in der Katechetik und macht am NADEL Institut der ETH Zürich ein Certificate of Advanced Studies in Cooperation and Development.
ICT Expert & Teacher
Daniel Kast
ICT & Partnerorganisationen


Ich bin fasziniert vom Potenzial von Digital Learning Labs, um Kindern eine Hoffnung auf eine bessere Zukunft sogar in den unmöglichsten Umgebungen anzubieten.”

In England und Deutschland aufgewachsen, kam Daniel zur Ausbildung in die Schweiz und zog weiter nach Norwegen, um dort an einer Internatschule zu arbeiten. Dort lernte er auch seine Frau Ragnhild kennen.
 
Danach folgten Arbeit in Liechtenstein, Missionsschule in Neuseeland und Indien, und weitere Arbeitseinsätze in Australien, den USA und Neuseeland.
 
Von 1999 bis Mitte 2018 arbeitete Daniel bei World Vision Schweiz in diversen Informatik-Positionen, während er sich in Informatik weiterbildete. Seit Juli 2018 arbeitet er nun für World Vision International als Leiter “Donor & Funding IT Solutions” mit einem internationalen Team.
 
In seiner Zeit bei World Vision ist bei Daniel das Interesse gewachsen, seinen Hintergrund als Primarschullehrer mit seiner Ausbildung und Erfahrung in der Informatik und seiner Liebe für einfache technische Lösungen zu kombinieren.
 
2016 reisten Daniel und seine Frau Ragnhild nach Lesotho, wo er den Computerraum einer Missionsschule mit 550 Mittel- und Oberstufenschüler mit neuer Software ausrüstetete. Ende 2018 wurde dann der erste RACHEL-Server an diese Schule in Lesotho geliefert, welche sowohl von Schülern wie auch von Lehrern benützt werden soll.
ICT Expert & Teacher
Yvonne Rüegg
Pädagogik, Ausbildung & Kunst


Meine Leidenschaft ist es, das Potenzial in Menschen zu entdecken und zu fördern und Ihnen dadurch Perspektiven für Ihre Lebensgestaltung zu ermöglichen

Yvonne ist Fachlehrerin Oberstufe und hat sowohl in der Schweiz wie auch in Südafrika unterrichtet. Seit Ihrer Jugend widmete sie sich der Kunst und stellte international aus. Sie bildete sich weiter an der Hochschule der Künste in Zürich und schloss mit einem MAS in Kulturanalysen und Vermittlung ab.

Von 2013 bis 2020 war sie immer wieder über längere Zeit in Kapstadt wo sie ein Künstlergasthaus mit entsprechenden Programm leitete. Im Rahmen des Projektes www.sustainablemountainart.ch arbeitete sie als Projektleiterin/Kuratorin mit den Schweizer Kantonen, der Direktion für Entwicklungszusammenarbeit (DEZA)  und der Südafrikanischen Botschaft in der Schweiz sowie der Schweizer Botschaft in Südafrika zusammen. Im ländlichen Simbabwe half sie kürzlich eine Primarschule mit aufzubauen. Sie ist verheiratet mit einem Simbabwer und hat zwei Kinder.
 

MITARBEITER

Head Humanitarian Aid WV Switzerland
Roland Diethelm
Gründer & Geschäftsleiter
+41 76 215 09 63

„Meine Leidenschaft ist die kreative Seite der Menschen zu entdecken und diese mit moderner Technik zu verbinden und zu fördern.“
 
Roland ist gelernter Elektriker, hat die Ausbildung zum Berufs- und Linienpiloten absolviert und war aktiv als Fluglehrer und Training Captain, Chief Pilot und Ground Operations Manager von international tätigen Flugunternehmen. Im Rahmen seines 10 jährigen Engagements in Afrika hat er wertvolle Erfahrungen mit der Begleitung von Entwicklungsprojekten gesammelt. Als Mitarbeiter von World Vision wurde er als Länderverantwortlicher, Teamleiter Internationale Programme und im Fundraising für Stiftungen eingesetzt und leitete die Abteilung Not und Katastrophenhilfe. Mit Innovationskraft und Kreativität hat er sich Expertise in den Bereichen mobile Solartechnik und digitale Lehr- und Lernplattformen angeeignet. Am NADEL der ETH Zürich absolvierte er den ICT4 Development Kurs, der seine langjährige Projekterfahrung mit  Blended Learning Konzepten erweitert.  
 
 
https://www.linkedin.com/in/rolanddiethelmworldvision/
Head Humanitarian Aid WV Switzerland

DIE GRÜNDUNGSMITGLIEDER


"Als Gruppe von Lernbegeisterten  haben wir uns verpflichtet, wissbegierige Gemeinschaften, die sich nach einer neuzeitlichen Bildung sehnen die lebensverändernden, mobilen Lernplattformen verfügbar zu machen"

Der gemeinnützige Verein wiLearn 4 Life wurde am  15. Juli 2018 in 8426 Lufingen, Schweiz gegründet.

Die Gründungsmitglieder waren:
Daniel Kast, Michael Kellenberger, Rachel Wille, Samuel Wille, André Mebold, Priska Mebold, Christine Diethelm, Roland Diethelm
Die Statuten des Vereins finden sie unter der Rubrik "Geschichte"
wiLearn 4 Life
Zürcherstr. 36
8426 Lufingen
Schweiz
Raiffeisenbank Zürich Flughafen
CHF  IBAN CH80 8147 4000 0024 8387 2
USD  IBAN CH27 8147 4000 0024 8385 6
SWIFT-BIC: RAIFCH22E74 | BC-Nr. 81474

© Copyright 2018 wiLearn 4 Life ist ein gemeinnütziger, im Handelsregister registrierter Verein - Impressum
Telefon-Whatsapp: +41 76 215 09 63
Email: info@wiLearn.org | Skype: rodiwv
PC-Konto 84-3431-5

Ihre Spenden an wiLearn 4 Life sind als gemeinnützige Zuwendungen steuerlich abzugsberechtigt (ZH Verfügung  Nr. 19/10540)

Zurück zum Seiteninhalt